Posts

Es werden Posts vom Februar, 2017 angezeigt.

Schwerin - mit Kunst und mit Witz

Bild
Nun möchte ich endlich diesen Post fertigstellen, den ich schon so lange versprach und auch im Herbst 2016 noch anfing zu schreiben. Ich hatte ihn schon lange angekündigt. Und nun möchte ich ihn versenden an all die treuen Besucher meiner Seite aus Lettland, Irland, Venezuela, der Ukraine, Österreich, Belgien und der Schweiz - um einige der vielzähligen Länder zu nennen, in denen man offensichtlich mein Deutsch lesen und übersetzten kann und sich für meine Weltsicht interessiert.
Da ich unglaublich viele Besucher aus den Vereinigten Staaten und England habe, möchte ich hier auch schon einen Post über Virginia Woolf und ihr beeindruckendes Monk-House ankündigen...
Aber auch dieser Ort hier ist gerade für englische oder dänischeLiebhaber der Historie des 18. Jahrhunderts ein gewinnbringendes Ausflugsziel.

Von Schlössern und Gärten und der Lust am Fahren...
Vor nicht all zu langer Zeit - nämlich im Herbst dieses noch bestehenden Jahres ...we were riding to Schwerin...
Also die Idee hatte mein…

Weißes Wohnen - Winter, Ostern, Feng Shui

Bild
Also hier nun auch zur Winterzeit einige Anregungen zum Weißen Wohnen...
Hier erfreuen uns die nostalgischen Bemalungen auf den schönen Keramikeiern. Schicke Deko-Schalen zur Osterzeit! Sie warten noch auf ihre Käufer  im "Das Einhorn" .
Wie schon in früheren Posts beschrieben, liegt mir besonders das gebrochene Weiß. Bei uns nimmt es auch den Bereich unseres Bagua für Kinder und Kreativität ein. Kombiniert mit Pastelltönen und einer Sammlung von Metallbüchsen auf einem Bord erhellt es die innenliegende Küche.
Unsere Fenster sind Antiquitäten. Die selbst angefertigten, gekälkten Verschattungselemente erzeugen im Raum Wintergartenflair.



Kerzentständer in Weiß, Creme und Silber, schöne Gefäße und Sammlungen an Keramik und Steingut in hellen und Erdtönen kann man nie genug haben. Hier wurde das Innere des Buffets in royalem Blau gestrichen. So heben sich die Sammlerstücke besonders schön ab.

Auch auf das Weiß im Garten können wir uns jetzt schon freuen.
Zu dem Weiß des Interieurs pas…

Kraftorte - Feng Shui in Europa

Bild
Von Glücksmomenten auf Sonnenterrassen
Zum zweiten Mal haben wir einen Skiurlaub in der gleichen Gegend gebucht. Bin ich sonst auch nicht der Mensch, der immer die gleiche Umgebung braucht - im Gegenteil, meist möchte ich immer etwas Neues sehen - so ist es mit Skianfängern und nur kurzer Urlaubszeit manchmal wirklich das Beste, sich auf Bekanntes zu verlassen. Hier zeige ich einen wunderbaren Ort, der zwar Zugspitzarena genannt wird, und somit ausschließlich dem Wintesport verschrieben zu sein scheint. Aber der Ort kann mehr.
Wir fahren also durch die anfänglichen Alpen, gucken nur kurz aus dem Auto im Puppendorf Garmisch Partenkirchen, und wenn wir früh genug losgefahren sind, landen wir auch ohne größeren Stau im Tal, welches ringsum durch majestätische Berge gerahmt wird, die Daniel, Grubig oder Sonnenspitze getauft wurden - oder eben Zugspitze.
Ich wußte nie, dass ich als Krebs so bergsinnig bin. Und sicherlich bin ich es auch nicht wirklich, denn ich fahre weder Ski, noch fühle ich…