Posts

Es werden Posts vom November, 2016 angezeigt.

Weihnachtliches gegen Novemberblues

Bild
Von Brownies, Froschgedichten und der Farbe Rot

Immer wenn die Zeit des Vorweihnachtlichen beginnt, wenn der Nebel über die Felder zieht, uns die Kälte durch die zu dünnen Schuhsohlen kriecht, das Wetter sich nasskalt und die Temperaturen viel tiefer als an der Skala angezeigt anfühlen, dann spüren wir den Novemberblues.
Arbeitskollegen und Verwandte sind gereizt. Man selbst fühlt sich gehetzt oder einsam oder vielleicht sogar beides. Und die Sehnsucht nach Wärme, kuscheligen Stunden am Kamin oder Zeit, einfach nur Zeit... beginnt.
Zu dem kommen Erkältungen, Gliederschmerzen und Abgeschlagenheit.
Früher fuhr ich zu solchen Zeiten einfach in den Urlaub z.B. nach Venezuela wie schon in vorherigen Posts beschrieben. Wer das kann, wer z.B. ins Warme, an einen fremden, sonnigen Ort fahren kann und dort auch noch von angenehmen Menschen umgeben ist, der kann das Los ruhig ziehen.
Uns fehlt in diesen hiesigen Gegenden dann vor allem die Sonne.
Licht und die Farben von Gelb bis Rot...
Eine Freundin…

Vom Sha-Chi in unserem Leben - die 2.

Bild
Wenn man sich mit Feng Shui befasst, hat man persönliche Gründe dafür. Oft ist es so, dass man nicht weiß, warum einem immer etwas nicht gelingt, warum Dinge schief gehen, man immer wieder erkrankt oder Unfälle im näheren Umkreis geschehen.
Irgendetwas im Leben läuft schief. Und man weiß einfach nicht, warum das gerade einem selbst passiert.
Man tut und bedenkt doch schon alles. Man ist fleißig, wünscht sich für andere nur Gutes und lebt mit Bedacht. Und doch gelingt etwas Wichtiges gar nicht, kommt man beruflich nicht voran, werden die Kinder krank...

Aus solchen Gründen kommen Menschen zu mir oder werden hellhörig, wenn ich davon rede, dass ich FengShui Beratungen mache.

Vor zu hohen Kosten sollte man dabei keine Sorgen haben, da ich viel von meinem Wissen gern einfach so berichte. Wie auch hier auf meinem Blog. 
Bei aufwendigeren Gesprächen gibt es vorab konkrete Hinweise über die Kosten.
Aber meist rate ich der Person, sich selbst zu belesen.
Viele Menschen, die offen für derartiges Wiss…

Vom Sha-Chi in unserem Leben

Bild
Eine Weltreise mit FengShui
Gestern war ich noch unwissend, was ich denn eigentlich diese Woche aufschreiben möchte. Dabei war doch sooo viel passiert. Nur passte es nicht in die positiven Nachrichten, die ich gerne über diesen Blog verkünden möchte.
Euer HomeWhite

Aber dann kam mir des nachtens der Gedanke, dass dies wohl gerade so sein soll. 
Feng Shui ist das Wissen über den Ausgleich von Yin und Yang. Und immer wieder verändert sich das Gleichgewicht, so dass immer wieder nachgerichtet werden muss. Immer wieder muss das Umfeld überprüft werden, ob die Symbole, die Farben, die Einrichtung noch zu uns passen.
Es gibt einen stetigen Wandel in der Welt. Und wir verändern uns mit ihr. Und so dürfen auch die verwendeten Elemente in unserem Bagua nicht statisch bleiben.
An dieser Stelle möchte ich meine Besucher aus den Niederlanden und Venezuela begrüßen!
Venezuela, dieses Land, meine Jugendliebe! 
Zwei große Reisen unternahm ich dort hin. Die Überlegung bestand, dort hin auszuwandern. Mit sein…

Weihnachtsvorfreude und Feng Shui Gedanken

Bild
Nachdem ich ein wundervolles Konfüfchen hinter mir hatte, habe ich nun endlich mal wieder die Einhorntorte gebacken. Dieses wunderbare Gebäck nach eigenem Rezept, welches nur hier im Einhorn gibt!
Praktikanten führen dazu, dass man sich mal intensiv mit den sonst leider selteneren handwerklichen Dingen beschäftigt.
Aber nun hat es ja mal wieder geklappt. 
Also gefacebookt habe ich esschon: Wir haben hier bis zu 70% Rabatt auf Weihnachtsdeko angewandt...
Da sind schon schöne Stücke dabei!
Aber auch selbst gezimmerte Hakenbrettchen haben wir hergestellt. Und die sind regelrecht zauberhaft geworden. Es gibt sie in der nostalgischen Chalet-Variante -man hört regelrecht der Hirsch röhren, wenn man sie ansieht - und natürlich in der shabby-Style- grauweiß- Variante... mit Häkchen und Knäufen und allem was man braucht, um Schlüssel und sonstiges Gedöns ordentlich aus der Hand zu bekommen. Niedliche Dinger sind das geworden und sie regen mich an, in der trüben Jahreszeit mehr davon zu basteln, z…