Heilig Abend - Duft von frischer Wäsche und leises Klingeln unten an der Treppe...

Hallo Ihr Lieben, nach Langem mal wieder ein neuer Post. Zuletzt hatte ich nur die alten nochmals versandt.
Aber ich freue mich riesig, mal wieder was zu schreiben.
Freut Euch mit mir auf den neuen Blog. Ich war nämlich nicht faul in der letzten Zeit!!!
Ich habe einen neuen Blog erstellt. #fengshuimithomewhite
Da könnt Ihr dann ab 1. Januar für jeden Tag einen Tipp zu Feng Shui bekommen.
Und von diesem Blog hier #HomeWhiteFengShui sind dann die zum Thema passenden Posts mit angehängt. Denn die alten verlieren ja eigentlich nie an Aktualität.
Ich wollte ein bisschen Werbung dafür machen. Aber FB hat dies als Spam eingeschränkt. Und glaubt Ihr, warum? Ich habe eine Bild, ein Kunstwerk, welches so passend von seiner Aussage ist, mit angehängt.
Ein Kunstwerk, auf dem ein gelbgrüner Engel einer schönen nackten Frau entspricht. Sie hat Flügel und Wurzeln. Ein anderer Engel streckt seine dicke blaugrüne Pobacke ins Bild. Das ist das traurige Nichtschwangersein. Und der dritte sieht eher wie ein Racheengel aus. Schaut es Euch selbst an. Ich habe es auf dem neuen Blog.
Dieses Bild habe ich vor Langem gemalt. Es ist unfertig, da damals der Inhalt wegfiel. Es hat letztens in meinem Hause fremde Gäste inspiriert, es zu deuten. Man selbst schaut nicht täglich auf die Kunst, die einen umgibt. Es wurde ja auch nie fertig, weil der Inhalt entfiel... Oder nicht?
Interessant, dass es nach 18 Jahren zu Bildbetrachtung und Interpretation angeregt. 
Jedenfalls meinte FB, so viel Nackheit wäre Spam... Unglaublich, oder, wenn Ihr Euch das Bild anseht.
Dann habe ich den neune Blog mit seinem Lebensfreude ausstrahlenden Bild einer Skulptur in England veröffentlichen wollen. Das Bild für den 1. Post am 1. Januar. Und?
Auch Spam. Natürlich, hier spielt eine glückliche barbusige Skulptur die Hauptrolle. Man glaubt es nicht!!!
In welchem Jahhundert leben wir?
Nein, es gab Jahrhunderte, da ging man bedeutend weniger prüde mit den Medien um. Diese waren ja damals die Bilder von Boticceli, Michelangelo oder Rubens  - gesellschaftserziehende Mittel der Kirche...?!
Also sende ich jetzt ein Bild von unserem selbsthergestellten Weihnachtskalender.
Den  haben wir seit dem die Kinder klein sind. "Der Weihnachtsmann" befüllt ihn immer wieder neu mit weniger Süßem und mehr Räucherkerzen, die allmorgendlich zum Frühstück mit angezündet werden. Verschiedene Geruchsrichtungen zum Reinige der Wohnung von dem Ballast des Jahres.
Auch das ist ein iutal des Feng Shui.
Und darum geht es ja auch im neuen Blog #365 Tage Feng Shui mit HomeWhite .
Für jeden Tag gibt es einen Tipp, wie man mit Feng Shui wohler, gesünder, glücklicher leben kann.
Schaut hinein und abboniert ihn vielleicht auch über Bloglovin' !
Dann werdet Ihr jeden Tag daran erinnert, Euch etwas Gutes zu tun, Euch wichtig zu nehmen, Euch über etwas zu freuen!
Das ist auch der Sinn der Sprays, die ich dort vorstelle und die Ihr über mich bestellen könnt, aber dazu mehr auf :
https://fengshuimithomewhite.blogspot.com/p/gesund-mit-feng-shui.html

So, und bei mir war eben schon der Weihnachtsmann! Als ich um 10.30 pünktlich die angekündigten AirBnB Gäste aufnahm - sie genießen ein paar Nächte in unserem Zimmer Pension Cremeweiß, während sie die Region und die Familie besuchen...- lagen doch in meinem Postkasten schon zwei Päckchen - duftend leicht, mit Einhörnchen beklebt, mit liebem Gruß versehen! Ach was hab ich mich gefreut, wo ich doch Überraschungen soooo liebe!
Und ich weiß, das die Schenkende so viel zu tun hat in diesen Weihnachtstagen. Und doch hat sie an mich gedacht. Ist das nicht toll?!
Heute Abend werde ich die Geschenkchen auspacken und gerade spüre ich den Duft von frischer Bettwäsche und leises Klingeln unten an der Treppe...
Kindheitserinnerungen sind das. Die werden wach, denn meine Mutti, meine Eltern haben immer alles dafür getan, dass Heilig Abend ein so großariges Fest wird, das mir heute noch die Tränen des Glücklichseins in die Augen treibt.
Danke!

Danke für dieses Jahr! Euer HomeWhite alias Das Einhorn

Kommentare

Beliebte Posts

Wohnen mit Feng Shui

Schwerin - mit Kunst und mit Witz

Dachwohnung mit idealem Bagua